"Alles Leben ist Problemlösen"
(K. Popper)

 

  • Wie gestalte ich Prozesse und Projekte?
  • Der Macher-Mythos
  • Alles wird gut …
  • Was ist die Apriori-Methode?
  • Wie funktioniert die Apriori Methode?
  • Wie gestalte ich Prozesse und Projekte?

    … als Lehrer, Therapeut, Entscheidungsträger, Organisator, Künstler … Wo fange ich an? Wie gebe ich meinem Tun eine Richtung?
  • Der Macher-Mythos

    Der Macher (m, f, d) löst Probleme vor allem aus der subjektiven Perspektive. Aus seinem eigenen Orbit heraus zu handeln und subjektiv eigenwillige Entscheidungen zu treffen, erscheint nicht nur legitim, sondern sogar erstrebenswert.
  • Alles wird gut …

    … nicht durch das Subjekt, sondern durch dessen maximale Abwesenheit.
  • Was ist die Apriori-Methode?

    Die Apriori-Methode liefert einen Handlungsplan, eine Anleitung, eine Leitlinie, ein Schema mit dem sich für jedes Problem eine „objektive Lösung“ findet.
  • Wie funktioniert die Apriori Methode?

    Die Apriori-Methode ist - ähnlich wie ein Kreuzworträtsel - ein sich selbst kontrollierendes Verfahren: christliches Fest - sechs Buchstaben - dritter Buchstabe ein "t" = ...? In der Apriori-Methode werden sechs obligatorische Fragen gestellt. Die Antworten müssen zum einen inhaltlich logisch zueinander passen. Zum anderen müssen sie mit den formalen Koordinaten der Methode übereinstimmen. Durch diesen Abgleich kann der Benutzer sich vom Prozess / vom Projekt positiv abgrenzen. Er kann sich ent-wickeln. Klischees lösen sich auf. Prozesse werden geklärt. Neue Optionen kommen zwangsläufig ins Spiel.
  • Wie gestalte ich Prozesse und Projekte?
  • Der Macher-Mythos
  • Alles wird gut …
  • Was ist die Apriori-Methode?
  • Wie funktioniert die Apriori Methode?

 "Alles Leben ist Problem lösen."

Kleine Dinge wie Hände waschen putzen - abends weggehen - Auto fahren - Mails checken - Nachrichten hören - ins Kino gehen...

Und große Dinge wie Entscheidungen treffen - Konflikte lösen - Ergebnisse präsentieren - Abläufe organi­sieren - komplexe Zusammenhänge erfas­sen - Konzepte entwickeln...